Letztes Jahr am 30.04. haben wir eine prima Radtour von Hannover nach Hildesheim gemeistert. Da uns die Strecke so gut gefallen hat, haben wir bei herrlichstem Wetter dieses Jahr die Rücktour gewagt. Während die Tour letztes Jahr vorwiegend entlang der Leine verlief, fuhren wir diesmal vorbei an Sehnde, fast immer am Kanal. Abgesehen von dem unnötigen Umweg ("Dort drüben stehen Bänke, wollen wir nicht lieber dort weiter fahren..."), gefiel uns diese Strecke sogar noch besser.

 

Alljährlich auf dem Lindener Berg ist für etwa drei Wochen ein besonderes Naturschauspiel zu bewundern. Der Blaustern, bzw. die blaue Scilla verwandelt den Lindener Bergfriedhof in ein blaues Farbenmeer.

 

 

Im Rahmen eines Geocaching-Ausflugs führte uns der Weg nach Neustadt am Rübenberge. Die geöffnete Innenstadt und ein bis zwei verlockende Caches waren zunächst der Grund zu verweilen. Da die Schlosstore und der Sektkeller geöffnet waren, entschlossen wir uns die Gewölbe auf eine kleine Degustation zu betreten. (Hawese mmmhhh)

 

Heute waren wir im Winterzoo. Zwar sind nicht alle Tiere draußen, einige tummlen sich aber dennoch an der kalten Luft.

In den beheizten Unterkünften sah es gar nicht so winterlich aus...

Über Umwege bekamen wir dieses Jahr noch 2 der begehrten Karten für das Kleine Fest im Grossen Garten im "Nachrückverfahren". Manchmal muss man einfach Glück haben.

Gebannt vom ununterbrochenen Schauspiel habe ich leider viel zu wenig fotografiert. So reicht es nur für einen wirklich sehr kurzen Eindruck auf diesem Weg. Aber das Kleine Fest sollte man ohnehin höchstpersönlich erlebt haben.

 

 

 

 

Schon zu Beginn entführten uns
die Künstler während des Picknicks
in andere Welten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Urlaub vom 19. bis 26.06.2011 auf Teneriffa ist eine kleine Auswahl der schönsten Fotos online.

 

 

 

 

 

Dieses Foto von der Wanderung durch die
Schlucht von Masca vermittelt schon einen ersten
Eindruck dieser wirklich schönen Insel.

 

 

 

 

Aber es gibt in der Galerie noch mehr zu sehen.

 

 

 

 

 

 

Es ist Frühling und das bedeutet es ist die richtige Zeit um mal wieder richtig zu Lüften und den Staub aus den Ecken zu saugen. Eröffnet wurde der diesjährige Frühjahrsputz durch die Aktion des Zweckverbands Abfallwirtschaft der Region Hannover unter dem Motto "Hannover ist putz munter". Wir waren gemeinsam mit der Geocaching-Gemeinde im Rahmen eines sog. CITO-Events (Cache-In Trash-Out) rund um die Ricklinger Kiesteiche mit dabei und halfen unsere Umwelt ein wenig attraktiver und lebenswerter zu gestalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fleissige Geocacher beim Müll-Sammeln...