Am 16.07.2010 hatten wir das Vergnügen, das "Kleine Fest" im Großen (Herrenhäuser) Garten zu besuchen.

 

Dabei erlebten wir einen Abend wie aus einer anderen Welt und das bei schönstem Wetter und strahlendem Sonnenschein. Zahlreiche Künstler, Zauberer und Akrobaten verzauberten unsere Sinne. Mit einem grandiosen Feuerwerk, welches es künftig wohl nur noch selten zu sehen gibt, erlebten wir einen grandiosen Abschluss.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Eindrücke des Abends zu beschreiben ist nicht möglich, man muss sie selbst erleben. Aber möglicherweise gelingt es mir zumindest einen kleinen Einblick mit meinen Bildern zu vermitteln. Diese findest du in der Galerie.